Michaela A. Fischer

Die Skulpturen von Michaela A. Fischer beschäftigen sich mit einer der großen Fragen der Bildhauerei: Wie entsteht Raum? Und wie verhalten sich Körper und Raum zueinander? Die Figuren wirken voluminös und zerbrechlich zugleich. Diese Wirkung erzielt Fischer
durch eine besondere Gusstechnik, bei der Volumen nicht durch Masse, sondern durch das Erschließen eines Raumes mit einzelnen Bändern und Flächen geschaffen wird. Die Künstlerin hat eine ganze Serie in dieser Technik geschaffen – die sogenannten »Schnürfiguren
«. Betrachtet man die Arbeiten von verschiedenen Seiten, erkennt man eine Vielfalt an Ansichten und kann sich immer wieder an einer neuen Silhouette erfreuen.

BIOGRAPHIE

1953 in Alpirsbach geboren
1974 Beginn des Studiums an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1974–85 mehrjährige Auslandsaufenthalte und Aufbaustudiengänge
1987 erste künstlerische Auseinandersetzung mit metallischer Verarbeitung und Stein
seit 1990 freiberuflich als Bildhauerin tätig
1994– 2010 Vorsitzende des Bundes freischaffender Bildhauer
Baden-Württemberg e. V.
1995–96 Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
1999 Kunstpreis der Sparkasse Pforzheim
2001 Kunstpreis Marbach
2009 Ministerium für Arbeit und Soziales, Baden-Württemberg, 2. Preis beim Künstlerwettbewerb im Rahmen des Aktionsbündnisses Organspende
Seit 2012 jurierendes Mitglied der Kunstkommission für sakrale Kunst der Diözese Rottenburg-Stuttgart
2013 vorgeschlagen für den Kunstpreis Baden-Württemberg

Lebt und arbeitet in Ilsfeld-Auenstein

AUSSTELLUNGEN

2015 Landratsamt, Ostalbkreis Aalen
2015 Art Bodensee, Dornbirn
2014 Galerie Dorn, Stuttgart
2014 Schloss Waldenbuch
2014 Regierungspräsidium Karlsruhe
2014 Orangerie Blühendes Barock, Ludwigsburg
2013 Schorndorfer Kunstnacht
2013 Galerie Dorn, Stuttgart
2013 Galerie d'art contemporain, Artplace, Paris
2013 Bildhauersysmposium, Hemmingen
2013 Galerie in der Wendelinskapelle, Marbach
2012 Evi Gougenheim / Artplace, Paris
2012 Regierungspräsidium Stuttgart
2012 Galerie Dorn, Stuttgart
2012 Galerie Kunsthöfle – Amtsgericht Bad Cannstatt, Stuttgart
2010 Galerie Dorn, Stuttgart
2010 Württembergischer Kunstverein Stuttgart
2010 Galerie Roland Aphold, Allschwil, Schweiz
2009 Galerie der Kreissparkasse Böblingen
2008 Galerie Dorn, Stuttgart
2007 Galerie im Burgenlandzentrum, Stuttgart
2007 Galerie am Wettebrunnen, Markgröningen
2007 Regierungspräsidium Karlsruhe
2006 Skulpturenweg Marbach am Neckar
2006 Kunsthalle Kempten
2006 Städtische Galerie Waldenbuch
2006 Neckarkunst – Internationales Kunstprojekt, Ludwigsburg
2005 Galerie der Stadt Herrenberg
2005 2. Skulpturenbiennale, Straßburg, Frankreich
2004 Regierungspräsidium Karlsruhe
2004 Landratsamt Böblingen
2003 5. Bildhauersymposium Marbach am Neckar
2003 Galerie der Kreissparkasse Böblingen
2003 Kreissparkasse Heilbronn, Lauffen am Neckar
2002 Skulpturenweg »Eigenart« – Kunst und Kultur am Venusberg, Aidlingen
2002 Städtische Galerie Ditzingen
2002 Diözesanmuseum Rottenburg

Michaela A. Fischer, Sitzende, 2010/14, Bronze, 28,5 x 19 x 27 cm, 3.600,00 €

Sitzende, 2010/14, Bronze, 28,5 x 19 x 27 cm, 3.600,00 €

Anders Morgenthaler

Eric und Heather ChanSchatz

Silvia Hornig

Cornelius Völker

Michaela Zeaiter

Armin Scheid

Uwe Langmann

Jenny Feldmann

Thukral & Tagra

Johanna Kandl

Loading _