Marcel Dzama

Der bekannte kanadische Künstler Marcel Dzama ist in vielen Medien zu Hause. Er arbeitet in den Gattungen Malerei, Zeichnung/Aquarell, Grafik, Video und Skulptur. Auch entwirft er Cover für Musikalben und Belletristik. Seine Motivwelten erscheinen auf den ersten schnellen Blick oft wie Illustrationen für Kinderbücher. Erst beim zweiten Hinschauen wird die märchenhafte, z.T. albtraumartige Absurdität seiner häufig sexuell konnotierten Motivwelten sichtbar. In gedeckten, erdigen Tönen daherkommend ziehen Dzamas surreale Bildwelten den Betrachter unweigerlich in seinen Bann.
Arbeiten von Marcel Dzama befinden sich in großen öffentlichen Sammlungen, u.a.: The Museum of Modern Art, New York; Tate Gallery, London; Solomon Guggenheim Museum, New York; Museum of Contemporary Art, Los Angeles.

BIOGRAPHIE

1974 in Winnipeg, Kanada geboren
1997 Abschluss des Studium an der University of Manitoba, Kanada
1996 Gründungsmitglied der Künstlergruppe „The Royal Art Lodge"

Lebt und arbeitet in New York

AUSSTELLUNGEN

EINZELAUSSTELLUNGEN

2017 La Casa Encendida, Madrid
2015 KW Institute for Contemporary Art, Berlin
2014 Kunstmuseum Thun, Thun
2011 Gemeentemuseum, Den Haag
2011 Kunstverein Braunschweig, Braunschweig
2010 Musée d’art contemporain de Montréal, Montreal
2008 Pinakothek der Moderne, München
2006 Icon Gallery, Birmingham
2006 Centre for Contemporary Arts, Glasgow
2005 Centre d’Art Santa Mònica, Barcelona
2000 Plug In Institute of Contemporary Art, Winnipeg


GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)
2018 Museum PalaisPopulaire, Berlin
2017 Schirn Kunsthalle, Frankfurt am Main
2017 Palais de Tokyo, Paris
2017 Museum Kurhaus Kleve, Kleve
2016 Museum Rolandseck, Remagen
2015 Kunstmuseum Wolfsburg, Wolfsburg
2013 Sven-Harrys Konstmuseum, Stockholm
2012 The Museum of Modern Art, New York
2012 Museum Folkwang, Essen
2011 Vancouver Art Gallery, Vancouver
2010 Universalmuseum Joanneum/Kunsthaus, Graz
2009 The Museum of Modern Art, New York
2009 Kunsthalle, Budapest

Marcel Dzama, Don

Don't make me a target, 2017, Lithografie, Aufl. 48, 68 x 100 cm, 1.550,00 €

Marcel Dzama, Farewell loved ones, 2017, Lithografie, Aufl. 48, 68 x 50 cm, 960,00 €

Farewell loved ones, 2017, Lithografie, Aufl. 48, 68 x 50 cm, 960,00 €

Gerhard Mantz

Christa Winter

Uwe Langmann

Michael Rausch

Ivo Lucas

Alona Harpaz

Sebastian Scherl

Matthias Weischer

Peter Rösel

Les Levine

Loading _