Hanna Nitsch

Hanna Nitsch ist eine Erzählerin. Die dargestellten Personen sind nicht sie selbst, die Bilder keine Porträts. Die Figuren spielen immer eine Rolle und transportieren dabei große Gefühle – Emotionen, wie wir sie alle kennen und erlebt haben und die uns als Betrachter daher direkt treffen. Nitsch hinterfragt auf diese Weise unsere durch Kultur und Medien eingeübten Wahrnehmungsmuster. In ihrem Werk arbeitet die Künstlerin mit unterschiedlichen Medien wie Fotografie, Malerei und Druckgrafik, wobei sie in allen Gattungen ihre ganz eigene Bildsprache und Ästhetik beibehält.

BIOGRAPHIE

1974 in Freiburg im Breisgau geboren
1994 Studium der Philosophie und Germanistik an der Universität Freiburg
1997 Studium der Freien Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Peter Dreher und Prof. Silvia Bächli
1999 Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Prof. Hermann Albert und Prof. Klaus Stümpel
2006–07 Meisterschülerin an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2007 Meisterschülerstipendium der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2007 Max-Ernst-Stipendium
2013 Nominiert für den Wilhelm-Morgner-Preis 2013
Lebt und arbeitet in Braunschweig

AUSSTELLUNGEN

2017 Galerie Robert Drees, Hannover
2016 Galerie Miquel Alzueta, Barcelona, Spanien
2012 Kunsthalle Emden
2012 Ruhrbiennale Dortmund
2015 Projektraum Kunstmuseum Wiesbaden
2015 Städtische Galerie Wolfsburg
2014 Galerie für Kunst und Technik, Städtische Galerie Schorndorf
2013 Galerie Robert Drees, Hannover
2012 St. Johanniterkirche, Feldkirch, Österreich
2011 Kunstverein Augsburg
2011 Kunstverein Diepenheim, Niederlande
2011 Museum Schloß Bad Arolsen
2010 Becker Galleries, Vancouver
2010 Kunsthalle Wilhelmshaven
2010 Galerie Carolyn Heinz, Hamburg
2009 Kunstverein Wolfenbüttel
2008 Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst Münster
2008 Galerie Robert Drees, Hannover
2008 E-Werk, Freiburg
2008 Jens Fehrig Gallery, Frankfurt/Main
2007 Kunstverein Bad Gandersheim
2007 Galerie Carolyn Heinz, Hamburg
2006 Kunstverein Schöningen
2006 Städtisches Museum, Salzgitter

Hanna Nitsch, Promised Land III, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Promised Land III, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Hanna Nitsch, Promised Land VII, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Promised Land VII, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Hanna Nitsch, Promised Land VI, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Promised Land VI, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Hanna Nitsch, Promised Land VIII, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Promised Land VIII, 2015, Radierung, Aquatinta, Heliogravüre, Holzschnitt handkoloriert auf Bütten, Aufl. 3, 78 x 108 cm, 1.500,00 €

Hanna Nitsch, Emporium (flag I) , 2014, Fotografie auf Alu-Dibond, Aufl. 5, 66 x 100 cm, 950,00 €

Emporium (flag I) , 2014, Fotografie auf Alu-Dibond, Aufl. 5, 66 x 100 cm, 950,00 €

Hanna Nitsch, Indian Summer (the valley I) Vol. 2,  2013, Fotografie auf Alu-Dibond, Aufl. 5, 66 x 100 cm, 950,00 €

Indian Summer (the valley I) Vol. 2, 2013, Fotografie auf Alu-Dibond, Aufl. 5, 66 x 100 cm, 950,00 €

Hanna Nitsch, Indian Summer (the valley II) Vol. 2, 2013, Fotografie auf Alu-Dibond, Aufl. 5, 66 x 100 cm, 950,00 €

Indian Summer (the valley II) Vol. 2, 2013, Fotografie auf Alu-Dibond, Aufl. 5, 66 x 100 cm, 950,00 €

Anna Vovan

Volker Hildebrandt

Reinhard Stangl

Rina Banerjee

Stewens & Annette Ragone & Reichhardt

Holger Bär

Atul Dodiya

Kamil Dakowicz

Martin Bruno Schmid

K. R. H. Sonderborg

Loading _