Lawrence Weiner

„Was Lawrence Weiner interessiert, ist die Beziehung des Menschen zu Objekten und die Verbindungen von Objekten zu anderen Objekten. Dies erstaunt vielleicht auf dem Hintergrund seiner radikalen künstlerischen Haltung und der vorerst nüchternen Erscheinungsform seiner Kunst. Im Gegensatz zur Literatur, die Aussagen über die innere Welt des Menschen versucht, hält sich Weiner an die Gegebenheit der Dinge. Um die Sachverhalte möglichst unverfälscht zu übermitteln, die emotionale Wirkung möglichst auszuräumen oder zumindest präzise einzugrenzen, hat Weiner nach 1968 nur noch mit Sprache gearbeitet. Die Sprache soll nur noch auf sich und die Dinge verweisen. Im Zusammenhang mit bildender Kunst, dem Kontext, in dem Weiner seine Texte meist in schlichte Großbuchstaben und auf weiße Wände malt, löst sich die Sprache damit vom metaphorischen Charakter, der sie im Bereich der Literatur prägt. Die verschiedenen Bedeutungsebenen, die Untertöne und Assoziationsfelder schwingen natürlich auch in Weiners Verwendung von Sprache mit, werden aber auf einer anderen Ebene rezipiert. Die Texte sind in Räume oder Raumfolgen eingebettet und jeweils eng mit deren architektonischen und atmosphärischen Qualitäten verzahnt. Vielfach sind sie von Rahmungen umgeben und mit bildhaft wirkenden Zeichen wie Klammern, Plus- oder Und-Zeichen verbunden; der Künstler bezeichnet sie deshalb als Skulpturen.“ (Roland Wäspe, „Eine Werkfolge“, in: Lawrence Weiner: „From Point to Point. Von Punkt zu Punkt.“, St. Gallen, 1995, S. 33)

BIOGRAPHIE

1942 geboren in der Bronx, New York
Lebt und arbeitet in New York und Amsterdam

AUSSTELLUNGEN

2007 Kunstverein Ludwigsburg
2005 Galerie Josephski-Neukum, Issing
2000 Künstlerhaus Wien
1999 Kunsthalle Krems
1998 Neues Museum Weserburg
1995 Kunstmuseum St. Gallen
1991 Contemporary Art Museum, Houston (Texas)
1989 Centre Pompidou, Paris
1988 Whitney Museum, New York

Lawrence Weiner, A and The as an A in a Whirl, 2008, Lithografie, Aufl. 50, 76 x 56 cm, 1.700,00 €

A and The as an A in a Whirl, 2008, Lithografie, Aufl. 50, 76 x 56 cm, 1.700,00 €

Lawrence Weiner, Here and there some swimming in a vast Whirlpool, 2008, Lithografie, Aufl. 50, 76 x 56 cm, 1.700,00 €

Here and there some swimming in a vast Whirlpool, 2008, Lithografie, Aufl. 50, 76 x 56 cm, 1.700,00 €

Thukral & Tagra

Anna Vovan

Malene Landgreen

Thomas Henninger

Marco Biermann

Lee Lichterloh

Stefan Winterle

Philipp Haager

Jenny Feldmann

Katharina Grosse

Loading _