Stephan Balkenhol

Im Bereich der figurativen Bildhauerei ist Stephan Balkenhol der bedeutendste und international erfolgreichste deutsche Künstler. Besonders in den USA reißen sich die Sammler um seine Werke, die in den letzten Jahren eine enorme Preissteigerung erfahren haben.

Für den Deutschen Sparkassenverlag, der eine wichtige Werkgruppe von Stephan Balkenhol erwerben und im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Unternehmens der Staatsgalerie Stuttgart übergeben konnte, hat der Künstler 4 Lithografien produziert, die das Kunstkontor exklusiv anbietet

BIOGRAPHIE

1957 in Fritzlar geboren
1976-82 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg
1983 Karl-Schmidt-Rottluff-Stipendium
1989 Internationaler Preis des Landes Baden-Württemberg (Förderpreis)
1990 Bremer Kunstpreis
1990 Lehrauftrag an der Städelschule in Frankfurt am Main
1992 Professur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe

lebt und arbeitet in Karlsruhe und Meisenthal/Frankreich

AUSSTELLUNGEN

2017 Altes Gefängis Wittenberg
2016 Moscow Museum of Modern Art, Moskau
2016 Kunstsammlung Jena
2015 Leopold Hoesch Museum, Düren
2015 Martin Gropius Bau, Berlin
2014 Kunstmuseum Bochum
2014 Kunstmuseum Ravensburg
2013 Museum Frieder Burda, Baden-Baden
2013 Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall
2012 Galerie Löhrl, Mönchengladbach
2012 Öffentlicher Raum Kassel
2012 Deweer Art Gallery, Otegem
2012 Monica De Cardenas, Mailand
2011 Galerie Akinci, Amsterdam
2011 Galerie Rüdiger Schöttle - München
2011 Tomio Koyama Gallery, Tokyo
2010 Galerie Löhrl, Mönchengladbach
2010 Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
2009 Dogenhaus Galerie, Leipzig
2009 ART COLOGNE Köln
2009 Kunstverein Augsburg
2009 Deichtorhallen, Hamburg
2008/2009 Staatsgalerie Moderne Kunst im Glaspalast Augsburg
2008 Karlsruhe Wolfsberg Centre, Ermatingen
2007 PAC Mailand
2007 Museum der Moderne Salzburg
2006 Museum Küppersmühle, Duisburg
2006 Kunsthalle Baden-Baden
2006 Galerie Rüdiger Schöttle - München
2006 Museum of Contemporary Art, Chicago
2005 Stephen Friedman Gallery, London
2005 Tel Aviv Museum of Art
2005 Museum of Contemporary Art, Los Angeles
2005 Dogenhaus Galerie, Leipzig
2005 Tokyo Opera City Art Gallery, Tokyo
2005 National Museum of Art, Osaka
2004 Mai 36 Galerie, Zürich
2004 Whitechapel Art Galerie, London
2004 Dogenhaus Galerie, Leipzig
2004 Sprengel Museum, Hannover
2003 Le Rectangle und Goethe Institut, Lyon
2002 Kunsthalle Baden-Baden
2000 The Contemporary Art Center, Cincinnati
1995 Barbara Gladstone Gallery, New York
1994 Neue Nationalgalerie Berlin
1992 Kunsthalle Hamburg
1989 Kunsthalle Nürnberg
1988 Portikus, Frankfurt, Kunsthalle Basel, Kunsthalle Nürnberg

Stephan Balkenhol, Mann im Raum, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm , 460,00 €

Mann im Raum, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm , 460,00 €

Stephan Balkenhol, Frau im Raum, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm , 460,00 €

Frau im Raum, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm , 460,00 €

Stephan Balkenhol, Kopf Mann, 2004, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm, 460,00 €

Kopf Mann, 2004, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm, 460,00 €

Stephan Balkenhol, Kopf Frau, 2004, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm, 460,00 €

Kopf Frau, 2004, Lithografie, Aufl. 50, 65 x 50 cm, 460,00 €

Stephan Balkenhol, Stuttgart (SV Versicherung)

Trine Boesen

Michaela Zeaiter

Hans-Jörg Holubitschka

Christian Achenbach

Kathrin Bertram

Nicola Stäglich

Charlotte Cornish

George Pusenkoff

Joe Tilson

Lilla von Puttkamer

Loading _