James Francis Gill

James Francis Gill gehörte bereits in den 1960ern zu den ganz großen Pop-Art-Künstlern wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein. Er stellte als junger Künstler bei dem berühmten Galeristen Felix Landau in Los Angeles aus und 1962 wurde sein Werk „Marilyn Triptych” von einem Sammler und Kunstförderer für das Museum of Modern Art in New York angekauft. Anschließend wurde die Arbeit im Life Magazine abgebildet – womit der posthume Hype um Marilyn Monroe begann. Es folgten Aufträge für Porträts vieler Prominenter, wie John Wayne und Jim Morrison, und für das Time Magazine. 1967 war er auf der Ausstellung „São Paulo 9 – Environment USA“ vertreten: zusammen mit Edward Hopper, Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Robert Rauschenberg und Jasper Johns. Nach diesem steilen Karrierestart wurden ihm allerdings der Ruhm und all die Partys mit den damaligen Hollywoodstars nach einigen Jahren zu viel. Er flüchtete in die Provinz, in den Norden Kaliforniens, ließ sich dort nieder und begann wieder als Architekt zu arbeiten, was er bereits vor seinem Malereistudium getan hatte. Seit einigen Jahren ist er nun wieder zurück in der Kunstwelt mit frischer Schaffenskraft – trotz inzwischen stolzem Alter: James Francis Gill ist Jahrgang 1934, geboren in Texas, und er hat noch viel vor!

BIOGRAPHIE

1934 in Tahoka, Texas geboren
1959 Studium an der Universität Texas
1965 Gastprofessur an der Universität Idaho
1967 „Sao Paulo 9-Environment USA”, das „Who’s who“ der Pop-Art
1969 Gastprofessur an der Universität von Irvine, Kalifornien
1970 Gastprofessur an der Universität von Oregon
1972 Künstlerkommune, Kalifornien
2005 Retrospektive im San Angelo Museum of Fine Arts
2012 Erste Ausstellungen in Europa

Lebt und arbeitet in San Angelo, Texas, USA

AUSSTELLUNGEN

2017 Museum Art and Cars, Singen
2017 Galerie Wild, Zürich
2017 MUCA Museum of Urban and Contemporary Art, München
2017 Museum Villa Seiz, Schwäbisch Gmünd
2016 Luxembourg Art Fair
2016 Metropolitan Gallery, Hamburg
2016 art gallery Wiesbaden
2016 Galerie Wehr, Köln
2015 Reutlinger Kunsttage, Reutlingen
2015 Galerie Rigassi, Bern
2015 Galerie Jaeschke, Braunschweig
2015 Samuel Lynne Galleries, Dallas/TX
2014 Kunsthaus Fröhlich, Stuttgart
2014 Kreissparkasse Heilbronn
2014 Art Innsbruck
2013 Art Karlsruhe
2012 Art International, Zürich
2012 Galerie Michael, Los Angeles
2012 Pasadena Art Museum, Pasadena, USA
2011 Fascination Street Art Gallery, Denver
2011 Milan Gallery, Fort Worth, Texas
2009 Lanning Gallery, Sedona, USA
2005 San Angelo Museum of Fine Arts, Texas, USA

James Francis Gill, Duke in Desert Shadow, 2014, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.450,00 €

Duke in Desert Shadow, 2014, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.450,00 €

James Francis Gill, Young Beatles...Beatiful Magic, 2014, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.450,00 €

Young Beatles...Beatiful Magic, 2014, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.450,00 €

James Francis Gill, Marylin, Well Marked Fascination, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 60 x 45 cm, 840,00 €

Marylin, Well Marked Fascination, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 60 x 45 cm, 840,00 €

James Francis Gill, Hippie-Bus, 2015, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 80, 70 x 100 cm, 2.900,00 €

Hippie-Bus, 2015, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 80, 70 x 100 cm, 2.900,00 €

James Francis Gill, Mini Bug-Pink Sky, 2017, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 350, 42 x 42 cm, 500,00 €

Mini Bug-Pink Sky, 2017, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 350, 42 x 42 cm, 500,00 €

James Francis Gill, Mini Marilyn 1, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 350, 42 x 42 cm, 500,00 €

Mini Marilyn 1, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 350, 42 x 42 cm, 500,00 €

James Francis Gill, Mini Bug-Turquoise, 2017, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 350, 42 x 42 cm, 500,00 €

Mini Bug-Turquoise, 2017, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 350, 42 x 42 cm, 500,00 €

James Francis Gill, Little Bastard, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 50 x 70 cm, 1.450,00 €

Little Bastard, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 50 x 70 cm, 1.450,00 €

James Francis Gill, Close 
Close-Up 3 Marilyn, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 60 x 45 cm, 840,00 €

Close Close-Up 3 Marilyn, 2016, Serigrafie / Büttenpapier, Aufl. 100, 60 x 45 cm, 840,00 €

Richard Tuttle

Frank Dömer

Andreas Gefeller

Brigitte Waldach

Isa Dahl

Thomas Ruff

Konrad Winter

Stephan Balkenhol

Daniel Wagenblast

Peter Rösel

Loading _