Erik Steinbrecher

In Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt in Berlin präsentieren wir in unserer Reihe „Museumsedition“ in diesem Jahr exklusiv die Arbeit „Schirm und Radio“ von Erik Steinbrecher, umgesetzt als Offset auf mattem LuxoArt-Papier.
Ein kurzer Blick auf Titel und Bild genügt, um Erik Steinbrechers Fotografie zu erfassen. Es geht um einen zerstörten Schirm und ein kleines Küchenradio – beides gut bekannte Gegenstände unseres Alltags. Beim zweiten Blick fällt jedoch etwas Nicht-Alltägliches auf: Schirm und Radio sind sich so gegenübergestellt, dass sie auch ohne Berührungspunkt eng miteinander in Verbindung stehen, gleich einer aufeinander abgestimmten Choreografie. Es scheint, als hätte sich zwischen Schirmstange und Antenne durch ihre geradezu perfekt parallele Ausrichtung eine gewisse Spannung aufgebaut. Sogleich werden Fragen aufgeworfen: Woher stammt die Versehrtheit des Schirms? Wer hat hier wem und mit was zugesetzt? Was empfängt die Radioantenne – sofern sie dies (noch) kann?
Die Komposition zwischen Schirm und Radio funktioniert durch ein leichtes Spiel aus Inhalt und Form: Bildmittelpunkt ist die ironische Spannung, erzeugt, gehalten und gerahmt von zwei silbernen Geraden, die an ihren Enden je ein Radio und einen Schirm hängen haben.
Erik Steinbrecher gelingt über diese Komposition ein augenzwinkerndes Tête-à-Tête zwischen zwei Objekten des Alltags und er überlässt es der Fantasie des Betrachters, wie es schlussendlich dazu kam und wohin es führt.

BIOGRAPHIE

1963 in Basel geboren
Architekturstudium ETH Zürich
2006–07 Gastprofessor an der Hochschule für bildende Künste Hamburg
Lehrt seit 2008 an der Zürcher Hochschule der Künste

lebt und arbeitet in Berlin

AUSSTELLUNGEN

2015 KW Institute for Contemporary Art, Berlin
2015 Zwinger Galerie, Berlin
2015 Haus der Kulturen der Welt, Berlin
2014 Shanghai Biennale
2014 Graphische Sammlung der ETH Zürich
2014 Museum Langmatt, Baden
2013 Motto, Berlin
2013 Galerie Sassa Trülzsch, Berlin
2013 Stampa, Basel
2012 Kunstbibliothek–Staatliche Museen zu Berlin
2012 Haus am Waldsee, Berlin
2012 Haus der Kulturen der Welt, Berlin
2011 Stampa, Basel
2011 Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
2011 Centre de la photographie, Genf
2010 Haus Konstruktiv, Zürich
2010 Zentrum Paul Klee, Bern
2010 Galerie Johann König, Berlin
2009 ReMap2I, Biennale Athen
2009 Stampa, Basel
2009 Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis, Bregenz
2008 Kunst Halle Sankt Gallen
2008 Extra City, Antwerpen
2007 Stampa, Basel
2007 Centre de la photographie, Genf
2007 Kampnagel, Hamburg
2007 Atelier Amden
2006 Villa Merkel, Bahnwärterhaus, Esslingen am Neckar
2005 Haus Konstruktiv, Zürich
2005 Stampa, Basel
2005 Martin-Gropius-Bau, Berlin
2004 Kunsthalle Wien
2004 Kunsthalle Mannheim
2004 Villa Merkel, Bahnwärterhaus, Esslingen am Neckar
2003 Kunsthaus CentrePasquArt, Biel, Schweiz
2003 Biennale Ljubljana
2002 Museo d´arte moderna e contemporanea, Bozen
2002 Kunsthalle Bremen
2001 MoMA PS1, New York
2001 Kunstverein Freiburg, Freiburg im Breisgau
2000 KunstWerke–KW Institute for Contemporary Art, Berlin
2000 Musée jurassien des Arts, Moutier, Schweiz
2000 Badischer Kunstverein, Karlsruhe
1999 Kunstmuseum Bern
1998 Kunstraum Walcheturm, Zürich
1998 Galerie Barbara Weiss, Berlin
1997 Stampa, Basel
1997 documenta X, Kassel

Erik Steinbrecher, Schirm und Radio, 2015, Offset, 59,4 x 77,2 cm, Aufl. 35, 240,00 €

Schirm und Radio, 2015, Offset, 59,4 x 77,2 cm, Aufl. 35, 240,00 €

Paul Schwer

Bent Holstein

Konrad Winter

Antje Seemann

Engelbert Becker

Martin Bruno Schmid

Willibrord Haas

Justyna Koeke

Erik Steinbrecher

Lilla von Puttkamer

Loading _