Leiko Ikemura

Die Arbeiten der japanisch-schweizerischen Künstlerin Leiko Ikemura schaffen eine ganz eigene, sehr besondere Atmosphäre von Leichtigkeit und Klarheit. Ihre Figuren erscheinen in sich versunken, doch gleichzeitig mit der sie umgebenden Landschaft verschmolzen.
Die landschaftlichen Formen bilden Szenerien, die mehr emotionale Erinnerungsbilder sind als konkrete Verweise auf Orte.
Die verschlossenen Augen der weiblichen Figur, wie sie in der Lithografie „Ohne Titel 2“ zu sehen sind, fordern uns dazu auf, unseren eigenen inneren Bildern mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Ikemura selbst sagt: „Augen sind fragwürdige Organe, die unbemerkt sich der Welt verschließen.“ Die poetischen Kompositionen ermutigen dazu, der eigenen Intuition zu vertrauen und in der Bilderflut des Alltags ab und zu die Augen zu verschließen, um die Dinge wieder klarer sehen zu können.

BIOGRAPHIE

1951 in Tsu/Mie, Japan, geboren
1970–72 Literaturstudium an der Universität von Osaka, Japan
1973–78 Studium der Malerei an der Escuela Superior de Bellas Artes de Santa Isabel de Hungría, Sevilla, Spanien
1981 Preis der Stiftung für die Grafische Kunst in der Schweiz
Seit 1991 Professur an der Universität der Künste, Berlin
2002 Artist Residency, The Josef & Anni Albers Foundation, New Haven, USA
2007 Iserlohner Kunstpreis
2008 Artist Residency, Puerto Vallarta, Mexiko
2008 August-Macke-Preis des Hochsauerlandkreises
2013 JaDe-Preis der JaDe-Stiftung

Lebt und arbeitet in Berlin und Köln

AUSSTELLUNGEN

2017Galerie Karsten Greve, Köln
2017 Nevada Museum of Art, Reno, USA
2016 Kenji Taki Gallery, Nagoya, Japan
2016/17 DRK Kliniken Berlin Westend, Berlin
2016 Haus am Waldsee, Berlin
2016 Galerie Karsten Greve, Paris, Frankreich
2015 Museum für Ostasiatische Kunst, Köln
2015 Galerie Mirchandani + Steinruecke, Mumbai, Indien
2014 Cologne Fine Art, Köln
2014 Neues Museum, Nürnberg
2014 Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg
2013 Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe
2012 Museum für Asiatische Kunst, Berlin
2011 The National Museum of Modern Art, Tokio, Japan
2011 Mie Prefectural Art Museum, Tsu, Mie-ken, Japan
2010 Sauerland-Museum des Hochsauerlandkreises
2009 Galerie Jirí Svestka, Prag
2008 Galerie Haas & Fuchs, Berlin
2008 Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen
2008 Galerie Karsten Greve, St. Moritz
2008 Galerie Tony Wuethrich, Basel
2007 Villa Wessel, Iserlohn
2007 The National Museum of Tokyo Art, Tokio
2006 Kunstverein Bonn
2005 Galerie Haas & Fuchs, Berlin
2005 Galerie Karsten Greve, Paris
2004 Galerie Tony Wuetherich, Basel
2004 Kunsthalle Recklinghausen
2004 Gallery HAM, Nagoya, Japan
2003 Galeria Luis Serpa, Lissabon
2002 Galerie Karsten Greve, Köln
2001 Musée cantonal des Beaux-Arts, Lausanne
2001 Rice Gallery by G2, Tokio
2001 Galerie Haas & Fuchs, Berlin
2001 Galerie Tony Wuetherich, Basel
2000 Toyota Municipal Museum of Art, Lausanne
2000 Galerie Karsten Greve, Paris
2000 Morat-Institut, Freiburg im Breisgau
1999 Galerie Pablo Stähli, Zürich
1999 Japanischer Pavillon, Melbourne International Biennale
1999 Haus der Kultur, Waldkraiburg
1998 Van Laere Contemporary Art, Antwerpen
1998 Galerie Karsten Greve, Paris
1997 Ausstellungsgesellschaft für zeitgenössische Kunst Zollverein, Essen
1996 Galerie Karsten Greve, Mailand
1996 Galerie Michael Hue-Williams, London
1994 Galerie Diehl, Berlin
1994 Galerie Karsten Greve, Köln
1994 Galerie Tony Wuetherich, Basel
1993 Galerie Dany Keller, München
1992 Kunstverein Salzburg
1991 Galerie Karsten Greve, Köln
1991 Galerie Pablo Stähli, Zürich
1990 Satani Gallery, Tokio
1989 Kunstverein Saarbrücken
1989 Galerie Karsten Greve, Köln
1989 Galerie Camille von Scholz, Brüssel
1988 Musée cantonal des Beaux-Arts, Lausanne
1987 Galerie Karsten Greve, Köln
1987 Museum für Gegenwartskunst, Basel
1987 Forum Kunst, Rottweil
1985 Kunsthaus Waaghaus, Winterthur
1984 Kunsthalle Nürnberg
1984 Kunstverein St. Gallen
1983 Bonner Kunstverein

Leiko Ikemura, o. T. 1, 2013, Lithografie, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.000,00 €

o. T. 1, 2013, Lithografie, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.000,00 €

Leiko Ikemura, o. T. 2, 2013, Lithografie, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.000,00 €

o. T. 2, 2013, Lithografie, Aufl. 100, 70 x 50 cm, 1.000,00 €

Leiko Ikemura, o. T. 5, 2013, Lithografie, Aufl. 36, 70 x 50 cm, 1.000,00 €

o. T. 5, 2013, Lithografie, Aufl. 36, 70 x 50 cm, 1.000,00 €

Anton Henning

Babak Saed

Brigitte Waldach

Eric und Heather ChanSchatz

Marc Fairnington

Alexander Tovborg

Katharina Grosse

Morten Buch

James Francis Gill

Jens Günther

Loading _