K. R. H. Sonderborg

Sonderborg ist einer der bedeutendsten Vertreter des Action-Paintings, wobei die entscheidenden Themen seiner Bilder Bewegung und Geschwindigkeit sind. Der Künstler ließ sich von seinen Eindrücken aus der Großstadt leiten, die er in New York, Paris oder London gewann. Dazu gehörten die Jazzmusik, aber auch die allgemeinen Großstadtgeräusche sowie technische Einrichtungen und Apparaturen. Der Künstler begeisterte sich für „die neue Magie der aktuellen Technik, ihre Beförderungs- und Bewegungsgerüste als elementar organische Gliedmaßen, ihre Signalreihen, Leitungsnetze, Kommunikationsfelder, Ubiquität und Simultaneität als Traumziele einer Gleichsetzung von Energie und Masse im Quadrat der Geschwindigkeit“. (Kurt Leonhardt, K. R. H. Sonderborg, Stuttgart 1985, S. 9)
Sonderborgs Arbeiten entstanden schnell, in kurzen Zeittakten. Seine Pinselführung glich eher Hieben mit dem Malwerkzeug. Der Künstler versuchte mit dieser raschen Art des Malens ein Äquivalent zu schaffen zur Geschwindigkeit des Erlebens, des Denkens, Fühlens, Ahnens, dabei hin- und herpendelnd zwischen bewusstem und unterbewusstem Erfassen von Geschehendem.

BIOGRAPHIE

1923 in Sønderborg, Dänemark, als Kurt Rudolf Hoffmann geboren
1938–40 Kaufmännische Lehre, Hamburg
1941–45 Einkaufsassistent in der Ukraine
1947–49 Studium an der Landeskunstschule in Hamburg
1953 Mitglied der Gruppe ZEN 49
1965 Professur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
1969–70 Gastprofessur am Minneapolis College of Art and Design
1986 Gastprofessur am Art Institute, Chicago
2008 in Hamburg gestorben

AUSSTELLUNGEN

2008 Haus der Kunst, München
2007 Kunsthalle Mannheim
2006 Kunsthalle Hamburg
2005 Kunstsammlungen Chemnitz
2003 Kunsthalle Emden
1964 documenta 3, Kassel
1959 documenta 2, Kassel
1958 Biennale Venedig

K. R. H. Sonderborg, o. T., 1969, Lithografie, Aufl. 100, 65 x 50 cm, 1.790,00 €

o. T., 1969, Lithografie, Aufl. 100, 65 x 50 cm, 1.790,00 €

K. R. H. Sonderborg, o. T., 1969, Lithografie, Aufl. 50, 76 x 54 cm, 1.720,00 €

o. T., 1969, Lithografie, Aufl. 50, 76 x 54 cm, 1.720,00 €

K. R. H. Sonderborg, o. T., 1991, Lithografie, Aufl. 50, 100 x 70 cm, 2.000,00 €

o. T., 1991, Lithografie, Aufl. 50, 100 x 70 cm, 2.000,00 €

Werner Reuber

Tobias Zaft

Stefan Winterle

Hein Bohlen

Heidi Netzer

Henning Kles

Willi Siber

Rainer Fetting

Ivo Lucas

Daniel Man

Loading _