Erik A. Frandsen

Das Licht- und Farbspiel der Lithografien von Erik A. Frandsen lässt Freude aufkommen. In den Blumenstillleben überlässt der dänische Künstler nichts dem Zufall und arrangiert die Blumen in Vasen in einer fröhlich-bunten Umgebung. Die Raumatmosphären werden vom Hintergrund bestimmt, den der Künstler mit einem flächigen Farbauftrag gestaltet. Traditionell stehen Blumen für Schönheit und Leben, aber auch für Vergänglichkeit und Tod – diese Gegensätze führt uns der Künstler vor Augen und verweist so in seinen Arbeiten auch auf ernste Themen, die auf den ersten Blick nicht gleich zu erkennen sind. Ein weiteres Motiv, das sich durch das Werk Frandsens zieht, ist seine Familie. Immer wieder porträtiert er seine Frau und seine Kinder, und so sehen wir in „Boy, N. Y.“ den Sohn des Künstlers, wie er gerade eine Colaflasche leert. Hier fragt man sich, ob es vielmehr die Coca-Cola ist, die das zentrale Bildelement darstellt, hat doch die Marke einen extrem hohen Wiedererkennungswert. Dieses Moment der Wiedererkennung haben jedoch auch viele Betrachter beim Anblick des Jungen, denn diese kindliche Freude, eine Cola zu trinken, ist fast jedem aus eigener Erfahrung oder aus dem privaten Umfeld vertraut. Die erfrischenden Lithografien von Erik A. Frandsen öffnen (Denk)Räume und laden zum Verweilen ein.

BIOGRAPHIE

1957 in Randers, Dänemark, geboren
1976–79 Keramikstudium in Griechenland, Aufenthalt in Carrara
1981 Umzug nach Kopenhagen, Gründung eines Künstlerkollektivs

lebt und arbeitet in Kopenhagen

AUSSTELLUNGEN

2013 Politikens Galleri, Kopenhagen, Dänemark
2012 Galerie Mikael Andersen, Berlin
2012 Red Brick Museum, Peking
2011 Galleri Profilen, Århus
2011 Tap Seac Gallery, Macao, China
2010 DOCK56, Hamburg
2009 Desert, Guanshanyue Art Museum, Shenzhen, China
2009 Galleri Profilen, Århus
2008 ARoS, Århus Kunstmuseum
2007 Ny Carlsberg Glyptotek, Kopenhagen
2006 Galleri Profilen, Århus
2004 The Danish National Gallery, Kopenhagen
2004 Galleri Faurschou, Kopenhagen
2002 Kunsthallen Brandts Klædefabrik, Odense, Dänemark
2001 Galleri Brandstrup, Oslo
2000 Marijke Schreurs House, Brüssel
1998 DCA Gallery, New York
1998 Galleri Asbæk, Kopenhagen
1997 Museum van Hedendaagse Kunst Antwerpen
1997 Horsens Kunstmuseum, Dänemark
1997 Brænderigården, Viborg, Dänemark
1996 Pakhuset, Nykøbing Sjælland, Dänemark
1995 Galerie Axel Holm, Ulm
1995 Ediciones Benveniste, Madrid
1995 Herning Kunstmuseum, Dänemark
1995 Trondheim Kunstmuseum
1993 Galerie Catherine & Stephane de Beyrie, Paris
1992 documenta IX, Kassel
1992 Gallery Zeno-x, Antwerpen
1992 ARoS, Århus Kunstmuseum
1991 The Danish National Gallery, Kopenhagen
1991 Randers Kunstmuseum, Dänemark
1990 Galerie Mikael Andersen, Kopenhagen
1990 Scandia, Sønderborg Sygehus Kunstforening, Sønderborg
1989 ARoS, Århus Kunstmuseum
1989 Galleri Specta, Århus
1988 Horsens Art Museum Lunden, Horsens, Dänemark
1988 Galleri Prag, Kopenhagen
1987 Galleri Prag, Kopenhagen
1986 Horsens Art Museum Lunden, Dänemark
1986 Galleri Prag, Kopenhagen
1986 Himmerlands Art Museum, Aars, Dänemark
1985 Eks-Skolens Forlag, Kopenhagen
1984 Galleri Sub-Set, Kopenhagen
1983 Galleri Specta, Århus
1981 Galleri Hexeringen, Kopenhagen

Erik A. Frandsen, Chilipflanze, 2003, Lithografie, Aufl. 150, 56 x 38 cm, 280,00 €

Chilipflanze, 2003, Lithografie, Aufl. 150, 56 x 38 cm, 280,00 €

Erik A. Frandsen, Weiße Blumen, 2003, Lithografie, Aufl. 150, 56 x 38 cm, 280,00 €

Weiße Blumen, 2003, Lithografie, Aufl. 150, 56 x 38 cm, 280,00 €

Erik A. Frandsen, Boy N.Y. , o. J., Lithografie, Aufl. 100, 100 x 70 cm, 780,00 €

Boy N.Y. , o. J., Lithografie, Aufl. 100, 100 x 70 cm, 780,00 €

Erik A. Frandsen, Flowers, Falster 1, o. J., Lithografie, Aufl. 130, 50 x 35 cm, 210,00 €

Flowers, Falster 1, o. J., Lithografie, Aufl. 130, 50 x 35 cm, 210,00 €

Erik A. Frandsen, Flowers, Falster 2, o. J., Lithografie, Aufl. 130, 50 x 35 cm, 210,00 €

Flowers, Falster 2, o. J., Lithografie, Aufl. 130, 50 x 35 cm, 210,00 €

Erik A. Frandsen, Sukkulente, 2005, Lithografie, Aufl. 55, 76,5 x 54,5 cm, 520,00 €

Sukkulente, 2005, Lithografie, Aufl. 55, 76,5 x 54,5 cm, 520,00 €

Joe Tilson

Julia Gruner

Michaela A. Fischer

Ivo Lucas

Armin Scheid

Arman (Armand Pierre Fernandez)

Veit Hofmann

Philipp Haager

Isa Dahl

Michael Buthe

Loading _