Liron Kroll

Die in London lebende Künstlerin Liron Kroll hat sich für ihre Serie “The Easter Parade” von dem gleichnamigen Roman von Richard Yates inspirieren lassen. Darin wird im Amerika der 1950er-Jahre das Leben der Schwestern Emily und Sarah Grimes beleuchtet. Beide könnten unterschiedlicher nicht sein, die eine, Emily, ist die intellektuellere und emanzipiertere der beiden und sucht ihr Glück in zahlreichen Affären, während Sarah den traditionellen Weg gegangen ist. Sie hat jung geheiratet und lebt ein scheinbar idyllisches Leben in einem Vorort. Ein Blick hinter die Fassade zeigt, dass sie von ihrem Ehemann misshandelt wird und dass auch Emily mit ihrem Leben trotz der Freiheiten nicht glücklich ist. Die fehlende Beziehung zu ihren Familien und zueinander wird hier von Yates thematisiert und Liron Kroll schafft es auf beeindruckende Weise in ihren Fotomontagen diese Sprachlosigkeit zu visualisieren. Die Künstlerin, die am berühmten Royal College of Art in London studiert hat, kreiert in ihren Fotomontagen erfundene Realitäten mit der Inszenierung alltäglicher Momente.

BIOGRAPHIE

1980 in Tel Aviv geboren
2002–06 Bachelor of Design am Holon Institute for Technology, Holon/Tel Aviv
2006 Stipendium für exzellente Leistungen am H. I. T.
2009–11 Masterstudium in Communication Art & Design am Royal College of Art, London
2011 Artist in Residence, EPFL+ECAL Lab, Schweiz

lebt und arbeitet in London

AUSSTELLUNGEN

2013 EPFL+ECAL Lab, D’days, Paris
2013 The Wilding Festival, London
2013 Fresh Paint, Tel Aviv
2013 EPFL+ECAL Lab, Eyebeam Gallery, New York
2012 Galerie Reitz e.K. Stéphane Biesenbach, Köln
2012 EPFL+ECAL Lab, Transat-Festival, Schweiz
2012 Fresh Paint, Tel Aviv
2012 Internationales Studenten Film Festival, London
2012 British Shorts, Film Festival, Berlin
2012 Kudamm 101, Berlin
2011 Royal College of Art, London
2011 10 Gales Gallery, London
2011 54. Film Festival, Amsterdam
2011 Semifinalistin beim Animation Adobe Design Achievement’s Awards, Taipeh
2010 Finalistin beim Photography Adobe Design Achievement’s Awards, Los Angeles
2010 Royal College of Art, London
2009 Woman’s international Film Festival, Israel

Liron Kroll, The Easter Parade No. 8, 2010, Fotomontage, Fine Art Print, Archival Pigment Print, Aufl. 6, 55 x 42 cm, 1.900,00 €

The Easter Parade No. 8, 2010, Fotomontage, Fine Art Print, Archival Pigment Print, Aufl. 6, 55 x 42 cm, 1.900,00 €

Rosa Barba

Josef Schwaiger

K. R. H. Sonderborg

Robert Schlosser

Johanna Kandl

Jean Miotte

Heidi Netzer

Rina Banerjee

Cristina Herradas Martín

Stephan Balkenhol

Loading _