Johanna Kandl

Auf ihren zahlreichen Reisen vornehmlich im europäischen Osten hält Johanna Kandl persönliche Begegnungen, alltägliche Situationen und Lebensumstände mit ihrer Kamera fest. Zu Hause werden die Schnappschüsse in Malerei übersetzt, die realistische mit illustratorischen Elementen verbindet. Die helle trockene Farbigkeit der Bilder, der buntstiftartige Farbauftrag und die zeichnerische Darstellung verdichten die Atmosphäre des Bildes. Die genrehaften Szenen werden mit Schlagzeilen und Textfragmenten aus Zeitungen, Wirtschaftsmagazinen oder Handbüchern verbunden. Auf den ersten Blick wirkt die Verbindung von Text und Bild schlüssig. Erst auf den zweiten Blick wird die ironische Hinterfragung deutlich – und Theorie (Text) und Wirklichkeit (Bild) beginnen auseinander zu klaffen. Offen bleibt ein Spielraum für Assoziationen: "Text und Bild sind nicht nur gegenläufig, sie sind nicht nur unpassend, sie sind gleichzeitig auch passend." (Johanna Kandl)

BIOGRAPHIE

1954 in Wien geboren
1972-80 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
1980/81 Studienjahr in Belgrad
seit 1997 gemeinsame Projekte und Ausstellungen mit Helmut Kandl
diverse Studienreisen und längere Aufenthalte in Zusammenhang mit verschiedenen künstlerischen und kuratorischen Projekten in Osteuropa und der ehemaligen Sowjetunion

lebt und arbeitet in Berlin und Wien

AUSSTELLUNGEN

2005 Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
2005 Neue Galerie, Graz
2005 Galerie Kugler, Innsbruck
2005 Austrian Cultural Forum, New York
2004 Galerie Christine König, Wien
2003 Museum Morsbroich, Leverkusen
2003 Biennale Kairo
2001 museum in progress, Wien
1996 Salzburger Kunstverein
1993 Galéria, Budapest

Johanna Kandl, o. T. (women who get what they want never hesitate), 2005, handkolorierte Lithografie, Aufl. 15, 50 x 65 cm, 720,00 €

o. T. (women who get what they want never hesitate), 2005, handkolorierte Lithografie, Aufl. 15, 50 x 65 cm, 720,00 €

Johanna Kandl, o. T. (communication is not just a sector of economy) , 2004, handkolorierte Lithografie, Aufl. 30, 50 x 65 cm, 720,00 €

o. T. (communication is not just a sector of economy) , 2004, handkolorierte Lithografie, Aufl. 30, 50 x 65 cm, 720,00 €

Thukral & Tagra

Katharina Grosse

Thomas Henninger

Hermann Lederle

Kamil Dakowicz

Eva Pietzcker

Virginia Glasmacher

James Francis Gill

Stefan Noss

Elizabeth Peyton

Loading _