Stephan Huber

Wer die Berge liebt, darf sich glücklich schätzen: Stephan Huber, Professor an der Akademie der Bildenden Künste in München und bekennender Bergwanderer, hat mit SL9 und SL10 zwei Editionen exklusiv für die Kunden des DSV Kunstkontors geschaffen.

SL9 und SL10 sind durch das Zusammenfügen nachgebildeter Gipfelfragmente des Sasso Lungo (Langkofel), dem Hauptgipfel der Langkofelgruppe, konstruiert. Für Huber zählt der Sasso Lungo zu den formschönsten Bergen der Dolomiten: „Diese ‚Wandberge’ erinnern mich an den Blick aus dem Flugzeug auf ein Nebelmeer, aus dem einzelne Bergspitzen herausragen. Ein sehnsuchtsvolles Bild, das ich gerne betrachte. Berge sind für mich stark mit meiner Biographie verknüpft: Berge begleiteten meine gesamte Allgäuer Kindheit. Sie waren die beherrschende landschaftliche Tatsache, von der ich geprägt wurde. Zugleich sind Berge für mich wunderbare Skulpturen, erhabene Monolithen und Natur gewordene Pathosformen. Berge, die mein Atelier verlassen, sind meist noch perfekter als das Vorbild. Wir überhöhen sie und wir ‚verbessern’ vorhandene formal eintönige Areale. Verstärkt durch das strahlende Weiß des Gipses werden sie dann zu idealen Skulpturen.“ (Stephan Huber)

BIOGRAPHIE

1952 in Lindenberg, Allgäu, geboren
1971–78 Studium bei Horst Sauerbruch an der Akademie der Bildenden Künste München
1980–81 Stipendiat am PS1 in New York
1989–90 Gastprofessor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
seit 2004 Professor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste München und Mitglied der Bayerischen Akademie in der Klasse Bildende Kunst
2007 Rolandpreis für Kunst im öffentlichen Raum, Bremen
2008 Kunstpreis der Stadt München
Lebt und arbeitet in München und im Ostallgäu

AUSSTELLUNGEN

2017 alpenweit, Stuttgart - in Koorperation mit dem DSV Kunstkontor
2016 Kulturfabrik, Lindenberg
2015 ERES-Stiftung, München
2013 Galerie Charim, Wien
2013 Kunstmuseum Bonn
2013 Kunsthalle Mannheim
2012 PARKFAIR, Wien
2012 Kunsthalle Hamburg
2011 Residenzgalerie Salzburg
2011 Kunsthaus Graz
2010 EMSCHERKUNST, Essen
2010 Galerien der Stadt Esslingen
2009 CUC Charim Ungar Contemporary Berlin
2008/2009 Haus der Kunst, München
2008 Kunsthalle Mannheim
2007 Künstlerhaus Palais Thurn & Taxis, Bregenz
2006 Dombergmuseum Freising
2006 Galerie Six Friedrich - Lisa Ungar, München
2006 MUMOK Wien
2005 Galerie Otto Schweins, Köln
2005 Café im Petuelpark, München
2004 Produzentengalerie Hamburg
2003 Kunsthalle Baden-Baden
2002 Galerie Six Friedrich - Lisa Ungar, München
2000 Dany Keller Galerie, Eichelhardt
1999 Biennale Venedig
1998 Kunstverein Hamburg
1987 documenta, Kassel
1983 Lenbachhaus, München
1983 Lenbachhaus, München

Stephan Huber, Energieströme im Allgäu, Subkutanes Regionales Schlamassel, Mentales Magma Teil 1, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Energieströme im Allgäu, Subkutanes Regionales Schlamassel, Mentales Magma Teil 1, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Stephan Huber, Energieströme im Allgäu, Subkutanes Regionales Schlamassel, Mentales Magma Teil 2, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Energieströme im Allgäu, Subkutanes Regionales Schlamassel, Mentales Magma Teil 2, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Stephan Huber, Allgäuer Höhenwege, Neue Routen mit Schwierigkeitsgraden ab XII, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Allgäuer Höhenwege, Neue Routen mit Schwierigkeitsgraden ab XII, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Stephan Huber, Allgäuer Badlands oder „Les Mauvaises Terres a traverser", sagen die Allgäuer Bärenjäger, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Allgäuer Badlands oder „Les Mauvaises Terres a traverser", sagen die Allgäuer Bärenjäger, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Stephan Huber, Allgäustadt, Heimatliche Lieblingsorte: Wunsch und Wirklichkeit, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Allgäustadt, Heimatliche Lieblingsorte: Wunsch und Wirklichkeit, 2016, Druck, Pigmenttusche, Enhance Epson Papier, Aufl.5, 65 x 65 cm mit Rahmen, 3.340,00 €

Stephan Huber, SL10, 2011, Rupfen, Aluminium, Dentalgips, Aufl. 10 + 2 AP, ca. 43 x 32 x 15 cm, 2.350,00 €

SL10, 2011, Rupfen, Aluminium, Dentalgips, Aufl. 10 + 2 AP, ca. 43 x 32 x 15 cm, 2.350,00 €

Stephan Huber, SL9 , 2011, Rupfen, Aluminium, Dentalgips, Aufl. 10 + 2 AP, ca. 25 x 30 x 15 cm, 1.350,00 €

SL9 , 2011, Rupfen, Aluminium, Dentalgips, Aufl. 10 + 2 AP, ca. 25 x 30 x 15 cm, 1.350,00 €

Stephan Huber, MemmingenStephan Huber, MemmingenStephan Huber, MemmingenStephan Huber, MemmingenStephan Huber, MemmingenStephan Huber, MemmingenStephan Huber, Böblingen

Leiko Ikemura

Heidi Netzer

Eva Pietzcker

Nicola Stäglich

Brigitte Waldach

Rudolf Ortner

Lilla von Puttkamer

Julia Gruner

Volker Hildebrandt

Justyna Koeke

Loading _