Rupprecht Matthies

Leichtfüßig schweben die Worte des Mobiles in der Luft: himmel – hoch – jauchzend. In großer geschwungener Schreibschrift scheinen die Wörter aus satiniertem Acrylglas den Betrachter direkt, geradezu herausfordernd, anzusprechen. Der Betrachter schwankt zwischen der Wahrnehmung des Mobiles als verführerisch schönes Objekt aus Acrylglas und dem Verlangen die Buchstaben als Zeichen zu lesen und den Text zu verstehen. Rupprecht Matthies entwickelt zu jedem seiner Wortobjekte die passende Schrift und die passenden Farben. Er gibt den Begriffen eine Gestalt, gibt dem Klang ihres Wortlauts einen Farbton. Mit dieser poetischen Ästhetik erhalten Wörter, die wir meinen zu kennen, plötzlich völlig neue Bedeutungsebenen und eröffnen dem Betrachter beziehungsweise Leser eine Fülle an eigenen Assoziationen.

BIOGRAPHIE

geboren 1959 in Hamburg
Soziologiestudium, Kunststudium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg

lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin

AUSSTELLUNGEN

2015 Galerie Leonhard Fopp, Zürich
2014 DSV Kunstkontor, Stuttgart
2014 Kunstverein Lüneburg
2014 Galerie Thron, Reutlingen
2014 Sammlung Dominic und Cordula Sohst-Brennenstuhl, Weserburg
2014 Museum für Moderne Kunst, Bremen
Kunstraum Heiddorf, Neu Kaliß
2013 Galerie Thore Krietemeier, Berlin
2013 Museum der Westküste, Föhr
2012 Galerie ARBTART, Stuttgart
2012 Busan artproject, Südkorea
2012 produzentengalerie Hamburg
2011 Ceramic, Hamburg
2011 JWS Steel, Mumbai
2011 Denver Art Museum
2011 MMKK, Klagenfurt
2010 Colorado University, Boulder
2009 Sparkasse Pforzheim-Calw, Calw
2009 ILS, Hamburg
2009 Hamburger Kunsthalle
2009 Temporäre Kunsthalle, Berlin
2009 Princeton, Malta
2008 Galerie in der Stadtscheune, Otterndorf
2008 Conrad, Berlin
2006 Hermannshof Hannover
2006 Galerie am Bollwerk, Neuruppin
2005 Galerie Thron, Reutlingen
2005 GAK, Bremen
2004 VHDG, Leeuwarden, Niederlande
2004 Kunstfenster im BDI, Berlin
2004 Produzentengalerie, Hamburg
2003 GAK, Bremen
2002 Deichtorhallen, Hamburg
2002 Niedersächsischer Landtag, Hannover
2000 Galerie Brigitte Trotha, Frankfurt am Main
2001 Hamburger Kunsthalle
1998 Raum für aktuelle Kunst, Wien
1997 Cubbit Gallery, London

Rupprecht Matthies, eigentliches und notwendiges, 2014, 
Acrylglas, satiniert, 
Aufl. 3, 
je ca. 38 x 10 cm, Preis pro Wort, 280,00 €

eigentliches und notwendiges, 2014, Acrylglas, satiniert, Aufl. 3, je ca. 38 x 10 cm, Preis pro Wort, 280,00 €

Rupprecht Matthies, Worte der Sonderedition, 2014, 
Acrylglas, satiniert, 
Aufl. 3, 
Maße zwischen ca. 40 x 16 cm bis ca. 62 x 10 cm, Preis pro Wort, 280,00 €

Worte der Sonderedition, 2014, Acrylglas, satiniert, Aufl. 3, Maße zwischen ca. 40 x 16 cm bis ca. 62 x 10 cm, Preis pro Wort, 280,00 €

Rupprecht Matthies, himmel - hoch- jauchzend, 2009, Mobile, Acrylglas satiniert, Aufl. 12,
ca. 30 x 40 cm, 20 x 30 cm, 30 x 60 cm
, 840,00 €

himmel - hoch- jauchzend, 2009, Mobile, Acrylglas satiniert, Aufl. 12, ca. 30 x 40 cm, 20 x 30 cm, 30 x 60 cm , 840,00 €

Rupprecht Matthies, CalwRupprecht Matthies, CalwRupprecht Matthies, CalwRupprecht Matthies, CalwRupprecht Matthies, CalwRupprecht Matthies, CalwRupprecht Matthies, LünenRupprecht Matthies, LünenRupprecht Matthies, Simmern (Hunsrück)

Erik A. Frandsen

Rudolf Ortner

Gerhard Mantz

Falko Behrendt

Jens Günther

James Francis Gill

Thomas Ruff

Lilla von Puttkamer

Thukral & Tagra

Edite Grinberga

Loading _