Brigitta Zeumer

Brigitta Zeumer entwickelte aus der Darstellung von Landschaft eine immer freier werdende Abstraktion. Die duftig gesetzten Farben lassen zwar landschaftliche oder architektonische Elemente erkennen, doch bleibt das Dargestellte immer in der Schwebe. In Stimmung und Innerlichkeit ihrer Bilder finden sich Anklänge an
asiatische Tuschezeichnungen. Ihre Vorliebe für Bildpoesie, ihr Hang zu emotional bestimmten malerischen Äußerungen und eine Art Seelenverwandtschaft zu ostasiatischer Mentalität und Spiritualität haben sie in engen Kontakt mit chinesischer Kunst gebracht. Doch auch ganz ohne asiatischen Kontext beeindrucken die Bilder
durch die Beschwingtheit der Komposition. Ganz locker werden die Farblineaturen aufgetragen und erinnern im weiteren Sinne an eine Fortführung des Drippings der informellen Malerei Mitte des 20. Jahrhunderts.

BIOGRAPHIE

1939 in Rendsburg geboren
1959 Studium der Sozialwissenschaften und des Journalismus an der Universität Hamburg
1969 – 71 Studium bei dem Kölner Künstler Karl Anton Räderscheidt
1996 schenkt Bundespräsident Roman Herzog ein Bild von Brigitta Zeumer an Präsident Jiang Zemin, China
1999 schenkt Bundeskanzler Gerhard Schröder ein Bild an Ministerpräsident Lionel Jospin, Frankreich
1999 schenkt Bundespräsident Johannes Rau ein Bild an Beatrix, Königin der Niederlande
2015 in Köln gestorben

AUSSTELLUNGEN

(Auswahl)
2015 Galerie Schneider, Berlin
2015 Erste Galerie, Bergisch Gladbach
2015 Deutsch-Niederländische Grafikbörse, Borken
2014 Galerie Hebler, Essen
2014 Kunst Kabinett Hespert, Reichshof-Hespert
2013 Mannlichhaus, Zweibrücken
2010 Galerie ZAAR im kunstkontorhagen, Hagen
2009 Galerie Lindenthal, Köln
2009 Altes Pfandhaus, Köln
2008 Galerie Anne Malchers, Bergisch Gladbach
2008 Mannlichhaus, Zweibrücken
2007 Kunst Kabinett Hespert, Reichshof-Hespert
2007 Galerie Schneider, Berlin
2007 Galerie Neumühle, Edenkoben
2006 Galerie NOVA, Hagen
2006 Galerie Il Quadro, Aachen
2006 Galerie Forum Lindenthal, Köln
2006 Galerie Wild, Frankfurt am Main
2006 Galerie Neumühle, Edenkoben
2004 Stadtgalerie Sundern
2003 Sparkasse Diepholz
2002 Galerie Kley, Hamm
2001 Sunjon Galleries, Singapur
2001 Staatliche Bibliothek Lippe, Detmold
2000 Deutsche Welle, Köln
1999 The Substation, Singapur
1994 Europäisches Parlament, Straßburg

Brigitta Zeumer, Glückwunsch, 2014, Siebdruck, Aufl.100, 56,5 x 75,5 cm, 580,00 €

Glückwunsch, 2014, Siebdruck, Aufl.100, 56,5 x 75,5 cm, 580,00 €

Brigitta Zeumer, Caprice, 1995, Serigrafie, Aufl. 150, 60 x 70 cm, 540,00 €

Caprice, 1995, Serigrafie, Aufl. 150, 60 x 70 cm, 540,00 €

Brigitta Zeumer, Summerdream, 1995, Serigrafie, Aufl. 150, 70 x 90 cm, 540,00 €

Summerdream, 1995, Serigrafie, Aufl. 150, 70 x 90 cm, 540,00 €

Brigitta Zeumer, Papillon, 2008, Serigrafie manuell bearbeitet, Aufl. 100, 60 x 80 cm, 580,00 €

Papillon, 2008, Serigrafie manuell bearbeitet, Aufl. 100, 60 x 80 cm, 580,00 €

Brigitta Zeumer, Andy, 2006, Serigrafie manuell bearbeitet, Aufl. 100, 60 x 80 cm, 560,00 €

Andy, 2006, Serigrafie manuell bearbeitet, Aufl. 100, 60 x 80 cm, 560,00 €

Brigitta Zeumer, Prozession, 2008, Serigrafie manuell bearbeitet, Aufl. 100, 60 x 80 cm, 580,00 €

Prozession, 2008, Serigrafie manuell bearbeitet, Aufl. 100, 60 x 80 cm, 580,00 €

Brigitta Zeumer, Marina, 2010, Siebdruck, Aufl. 100, 80 x 60 cm , 550,00 €

Marina, 2010, Siebdruck, Aufl. 100, 80 x 60 cm , 550,00 €

Brigitta Zeumer, Cornetto, 2011, Siebdruck, Aufl. 100, 80 x 60 cm, 560,00 €

Cornetto, 2011, Siebdruck, Aufl. 100, 80 x 60 cm, 560,00 €

Brigitta Zeumer, Waiblingen

Joe Tilson

Adriana Molder

David Schnell

Jean Miotte

Edite Grinberga

Marc Fairnington

Hanne Darboven

Erik A. Frandsen

K. R. H. Sonderborg

Anders Morgenthaler

Loading _